^
Home
Vidaba (Video-Datenbank)
Home

VIDABA downloaden

DOWNLOADS
Aktuelle Version: 2.51
(Release: 07.04.2014)
VIDABA-Install (.EXE)StartseiteVideo-Datenbank (Startfenster) Versions-Info (.TXT)DetailsDetail-Ansicht Bedienungsanleitung (Online)DatenblattDatenblatt-Ansicht (komplett) DIN A4-Kalender (.XLS)ListeListenübersicht (Auszug)

Bitte mindestens das "Vidaba-Hauptprogramm" downloaden!
Es ist garantiert frei von Werbung
und (noch) kostenlos!
Vidaba
Das Programm zur flexiblen Medienverwaltung.



Mit der "VIDABA" (Video-Datenbank) ist es möglich, den Überblick über die eigene Sammlung von Filmen aller Art zu behalten. Das Programm kann helfen, Doppelkäufe zu vermeiden. Es können vielerlei Informationen zu den Filmen abgerufen und nach diversen Kriterien gefiltert und sortiert werden. Voraussetzung dafür ist allerdings eine möglichst ausführliche und sorgfältige Eingabe aller Daten. Dies wird durch diverse allgemeine und spezielle Funktionen unterstützt. Wie das geht und wie das Programm zu bedienen ist, erklärt die Bedienungsanleitung. Empfehlenswert ist auch die Lektüre der Installations-Anweisung hier unten (im Installationsprogramm enthalten). Viel Spaß beim Lesen und Anwenden...


Ein paar Ansichten (die ersten drei sind gekürzt)...:

Vidaba
Vidaba
Vidaba
Vidaba
Vidaba
Vidaba

Vidaba
Vidaba

INSTALLATION: Zur vollen Funktion dieser auf der Basis von Microsoft Access 2000® programmierten Datenbank sind folgende 4 Elemente erforderlich:
1. Eine mit dem Programm kompatible Version des Basisprogramms ("Access").
2. Die Datei mit den Tabellen zur Aufnahme Ihrer Daten ("VidabaTab.mdb").
3. Das Hauptprogramm mit den Eingabewerkzeugen ("Vidaba.mde").
4. Ein Verzeichnis mit genügend Speicherplatz zur Aufnahme der Cover-Bilder.

1. Die für "Vidaba" benötigte Version des Basisprogramms ("Access") muss mit Access 2000 kompatibel sein (also möglichst nicht älter). Fehlt in Ihrem System eine geeignete (Voll-) Version von "Access", kann von folgenden Seiten eine kostenlose Runtime-Version herunter geladen werden.
Download der "AccessRuntime.exe":
Hier: MS Access 2010 Runtime (32-Bit-Version)
Oder hier: MS Download Center (AccessRuntime.exe)
- - -
Optional (nicht erforderlich, aber empfehlenswert) ist das Service-Pack 2:
Optional: Service Pack 2 "kb2687444" (32-Bit-Version)
Oder hier: MS Download Center (accessrtsp2010-kb2687444-fullfile-x86-de-de.exe)
- - -
HINWEIS: Die 64-Bit-Version "...x64" ist nicht zu empfehlen (inkompatibel).
Folgen Sie danach den Schritten der Installation. Dieser Vorgang muss natürlich nur einmal durchgeführt werden.
Noch'n Hinweis: Sollte am Ende der Installation der Text "Vervollständigen Sie Ihre Office-Erfahrung" zu lesen sein, können Sie diesen Punkt selbstverständlich übergehen!

2. Ebenso ist auch die Tabellen-Datei nur EINMAL zu installieren. Diese wird Ihre Datensätze aufnehmen und sollte natürlich NICHT durch eine neue (leere) Datei ersetzt werden. Sie können die "VidabaTab.mdb" in einem beliebigen Verzeichnis ablegen. Es muss nur vom Hauptprogramm erreichbar sein.

3. Das Hauptprogramm "Vidaba.mde" kann ebenfalls in einem beliebigen Verzeichnis abgelegt werden, vorzugsweise aber im Tabellenverzeichnis - also zusammen mit der "VidabaTab.mdb".
HINWEIS: Beim Starten des Programms kann möglicherweise folgender Text erscheinen: "Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko erkannt". Damit Sie mit dem Programm arbeiten können, sollten Sie jedoch vorzugsweise mir (und der Vidaba) vertrauen und das Programm "Öffnen".

4. Für das Speichern von Cover-Bildern wird noch ein (wiederum beliebiges) Verzeichnis auf Ihrem Rechner benötigt (Empfohlener Name: "Cover") - vorzugsweise als Unterverzeichnis des Hauptprogramm-Pfades.


Damit nun Datensätze eingegeben werden können, müssen noch die beiden "Vidabas" miteinander verknüpft werden. Dies geschieht (einmalig) im Hauptprogramm, wo der Vorgang auch erklärt wird. Ebenso muss (einmalig) der Pfad zu den Cover-Bildern eingetragen werden (Vorgang und Erklärung im Hauptprogramm).
Jetzt kann es aber endlich los gehen! - Viel Erfolg...
Sollten noch Unklarheiten bestehen, bitte eine detaillierte Mail an mich.


Rechtlicher Hinweis:
Dieses Programm wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und entwickelt. Es wurde ausgiebig getestet und sollte fehlerfrei funktionieren. Es kann dennoch keine Garantie für die Anwendung übernommen werden. Ein kreativer und phantasievoller Nutzer findet immer einen Weg, meine entwickelten Schutzmechanismen zu umgehen...! Es dürfte klar sein, dass ich für keinerlei Schäden aufkomme, die womöglich durch die Benutzung dieses Programms auftreten könnten.


ZUGABE: Ganz nebenbei (und ebenfalls kostenlos) steht hier ein Kalender-Tool zur Verfügung im Format "MS Excel 2000" (siehe oben: letzter Download-Link)! Es werden im DIN-A4-Querformat zwei Seiten mit je 6 Monate angezeigt mit den Feiertagen in NRW. Zum einfachen Markieren (z.B. für Urlaubstage) können sowohl einzelne Felder als auch beliebige Bereiche ausgewählt und dann mit der RECHTEN Maustaste farbig markiert werden. Es kann zwischen 13 verschiedenen Farben gewählt werden (Farbwechsel durch Rechtsklick auf das rot umrandete Feld oben).

Kalender
Copyright © 2013 by Matthias Palapies. All Rights Reserved.

Art of Relax - Musik zum Entspannen
facebook Impressum Kontakt Gästebuch Counter